Russische Investment-Perlen - RDX-Index 2019 im Hoch +35 % - wie lege ich in russische Aktien an?

Der russische RDX-Index erreichte 2019 im Hoch schon +35 %. Er verlor im Sommer auf +24 %. Damit bleibt die Moskauer Börse aber immer noch einer der Top-Performer der Weltbörsen. Wolfgang Juds: "Viele können sich auch gar nicht vorstellen, in Russland zu investieren, da es in der Öffentlichkeit gar nicht bekannt ist, dass hier gute und attraktive Investment-Perlen liegen. Russland steht wirtschaftlich gut da und macht sich vom Westen unabhängig und strebt Haushaltsüberschüsse an. Das Land wird sein Gas auch in Richtung Türkei und in Richtung China schicken. Und der Energiehunger Asiens ist immens. In dem RDX-Index spielen drei Aktien eine sehr große Rolle, alle drei weisen sehr günstige Bewertungskennziffern und eine hohe Dividendenrendite auf. Ich rate zu einem aktiv gemanagten Fonds!"

Quelle: Börsenradio Network

zurück zur Beitragsübersicht