Videos

CREDO Kompass

Fitness fürs Vermögen

Viele Menschen beginnen das neue Jahr mit guten Vorsätzen: Sie nehmen sich vor, mehr Sport zu treiben, weniger zu essen oder mit dem Rauchen aufzuhören. Die meisten dieser Vorsätze scheitern häufig daran, weil wir nicht wissen, warum wir ein bestimmtes Ziel erreichen wollen. Erst wenn uns ein bestimmtes Vorhaben ganz tief im Inneren motiviert, werden wir es konsequent umsetzen. Die Erfolge sind nicht sofort sichtbar. Sie werden sich erst dann einstellen, wenn wir an unserem veränderten Verhalten dauerhaft festhalten. Aber man soll die kleinen unscheinbaren Anfänge nicht verachten, sofern sie ernst gemeint sind. „Denn jedem öffentlichen Sieg gehen unzählig viele verborgene Siege vo-raus. Nichts Großes wird geboren ohne einen Kampf, der jedem zugemutet ist: Der Kampf im Inneren.“ (Dr. Johannes Hartl) Kein Sportler erringt große Erfolge, wenn er nicht zuvor durch viele innere Zweifel, Kämpfe und Herausforderungen gegangen ist und am Ende gewonnen hat. Das gilt auch für den Umgang mit den Kapitalmärkten.

Beitrag lesen

Unsere bevorzugte Haltedauer ist ewig!

Das war nichts mit dem goldenen Herbst! Der Börsenmonat Oktober 2018 stellte die Investoren auf eine harte Probe: Der DAX schloss mit minus 6,25 %, der Dow Jones lag 5 % niedriger und der S&P 500-Index verlor 7 %. Es war börsentechnisch der schlechteste Börsenmonat seit 18 Jahren. Die Gründe dafür sind vielfältig. Die Sorgen um Italien, um den Handelsstreit der USA mit China und die geopolitischen Risiken, z. B. durch die Situation in Saudi-Arabien. Nichts soll beschönigt werden. Nur richtet sich bei der Beurteilung der aktuellen Lage der Fokus derzeit auf die negativen Faktoren. Positive Aspekte wie das weiterhin stabile weltweite Wachstum, die hohen Unternehmensgewinne und der hohe Beschäftigungsstand in vielen Teilen der Welt werden vielfach ausgeblendet.

Beitrag lesen

Börsenradio

Fitness fürs Vermögen - in 7 Schritten zum Anlageerfolg

Heute lassen wir es mal sportlich angehen. Sich um die eigenen Finanzen zu kümmern, das machen viele genauso ungern, wie die Unterlagen für die Einkommen-Steuererklärung zusammenzusuchen. Aus diesem Grund ist ein disziplinierter sportlicher Plan notwendig. Vermögensverwalter Wolfgang Juds schlägt ihnen 7 Schritte zum Anlageerfolg vor: 1. Entscheide Dich, ein Investor zu sein!, 2. Finde Dein Warum!, 3. Finde Deinen Coach!, 4. Erstelle Dein Portfolio!, 5. Entwickle mentale Stärke! 6. Lerne von den Besten! 7. Lebe ein erfülltes Leben!

Beitrag ansehen

Wolfgang Juds Motto für das Börsenjahr 2019: "Durchhalten!"

Wolfgang Juds erklärt die aktuelle Situation an der Börse anhand einer Anekdote zur Schwimmerin Florence Chadwick, die kurz vor Schluss aufgegeben hat. Grund war, dass sie wegen starkem Nebel das Ziel nicht mehr sehen konnte. "Ich habe diese Geschichte ausgesucht, weil ich sie so bezeichnend finde für die aktuelle Börsensituation. Wir sind manchmal auch als Anleger in der Situation, dass wir das Ziel aus den Augen verlieren." Das Motto also für das Börsenjahr 2019: "Durchhalten! Wir müssen uns auf das konzentrieren, was wir beeinflussen können. Und das ist unser Investmentprozess." 

Beitrag ansehen

CREDO Kompass – der Newsletter

Wolfgang Juds kommentiert monatlich aktuelle wirtschaftliche und politische Entwicklungen der Finanzindustrie.

Jetzt abonnieren

Grafik: Platz 3 bei den Portfolio Awards 2018