Die John Bogle Story - ohne John Bogle kein ETF - Bogle warnt vor ETFs

"Wenn man John Bogle versteht, dann versteht man auch besser mit ETFs umzugehen". Der Erfinder der EFTs warnt auch vor "exzessivem Trading". "Die Fondsanteile werden schon häufiger gehandelt als die vielen Aktien, die in den Indizes enthalten sind. Das Ganze droht aus dem Ruder zu laufen!" – Wolfgang Juds im Gespräch mit Peter Heinrich vom Börsenradio.

mehr zu diesem Beitrag

Anlegen in Nebenschauplätzen wie Türkei?, Russland, Schwellenländer und Bonds in Schwellenländern

Neben den üblichen Anlagen wie Aktien in Europa und den USA setzt Wolfgang Juds auch auf Osteuropa mit Schwerpunkten Russland und Türkei. Auffallend ist, dass die "normale Aktienquote" im Depot recht gering ist. "Ich habe Bauchschmerzen damit, dass die Nestlés, Roches, Unilevers und Novartis schon so hoch bewertet sind."

mehr zu diesem Beitrag

Kaufen, wenn die Kanonen donnern?

Mit US-Präsident Donald Trump gibt es kein Sommerloch. Bereits dreimal hat Trump in der vergangenen Woche Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un mit militärischen Mitteln gedroht. Auch in Venezuela schließt Trump inzwischen einen Militäreinsatz nicht aus. Diese Entwicklung ließ die Börsen nicht kalt und es kam zu deutlichen Korrekturen. Wie können sich Anleger in dieser Situation positionieren?

mehr zu diesem Artikel

Der Einfluss des Dollars in der Vermögensverwaltung

Während die internationalen Aktienmärkte seit Jahresbeginn deutlich zulegen konnten, kam der US-Dollar gegenüber dem Euro kräftig ins Hintertreffen. Was sind die Gründe und wie sind die Auswirkungen auf die Depots?

mehr zu diesem Artikel

Der CREDO-Newsletter "CREDO Kompass"

Wolfgang Juds kommentiert monatlich aktuelle wirtschaftliche und politische Entwicklungen der Finanzindustrie.

Jetzt abonnieren