Videos

CREDO Kompass

Finde Deinen Coach – Die Erfolgsgeschichte hinter Walt Disney war sein Bruder!

Sicher kennen Sie Walt Disney – Micky Maus und Donald Duck, Goofy und Dagobert entstammen seiner Fantasie. Auch durch seine Zeichentrickfilme wie Schneewittchen und Bambi wurde Disney weltberühmt. Wie gelang ihm dieser Erfolg?

Beitrag lesen

Wie Sie sich selbst auf die Schliche kommen

Jeden Tag erreichen uns eine Fülle von Informationen aus Politik und Wirtschaft. Häufig sind es Nachrichten, die uns aufschrecken und uns in eine innere Unruhe versetzen sollen. Tweets von US-Präsident Donald Trump, die Menschen und Märkte bewegen. Der Brexit: Kommt er oder kommt er nicht? Gibt es einen Börsenabsturz? Wie relevant sind diese Meldungen überhaupt für die langfristige Wertentwicklung Ihres Depots – und müssen wir uns damit beschäftigen?

Beitrag lesen

Börsenradio

Fitness fürs Vermögen - "Finde deinen Coach" - Die Erfolgsgeschichte hinter Walt Disney war sein Bruder!

Fitness fürs Vermögen - in 7 Schritten zum Anlageerfolg: Sportlich vergleicht der Vermögensverwalter Wolfgang Juds die Stufen zum Anlageerfolg. Im Interview heute: "Finde deinen Coach". Der Erfolg des Künstlers Walt Disney, der ja große Ideen im Bereich Zeichentrick hatte, lag auch an seinem Bruder Roy O. Disney, der sich um alle finanziellen Belange kümmerte. Wolfgang Juds: "Wenn ich große persönliche finanzielle Ziele habe, brauche ich jemand im Hintergrund, einen Coach, der mich voranbringt und mich letztendlich in das hineinbringt, was ich selber eigentlich möchte: meine Ziele und meine Träume verwirklichen." Roy Oliver Disney war Vorstandsvorsitzender (1929–1971) und Präsident (1945–1971) der Walt Disney Company.

Beitrag ansehen

Warum sollte man überhaupt Investor werden? Wolfgang Juds: "Jeder braucht seine eigene innere Motivation, sonst wird das nichts"

Von allen Seiten hört man Sätze wie: Aktien sind alternativlos, man muss investieren statt sparen, Finanzen müssen Schulfach werden, etc. Doch was genau kann und soll Motivation sein, um Investor zu werden? Wolfgang Juds: "Jeder braucht seine eigene innere Motivation, sonst wird das nichts." Im Interview spricht er über Beispiele für intrinsische Motivation, den zeitlichen Rahmen und wie groß Ziele sein sollen: "Dann wird man glücklicher in seinem Leben."

Beitrag ansehen

CREDO Kompass – der Newsletter

Wolfgang Juds kommentiert monatlich aktuelle wirtschaftliche und politische Entwicklungen der Finanzindustrie.

Jetzt abonnieren

Grafik: Platz 3 bei den Portfolio Awards 2018