Navigation überspringenSitemap anzeigen
CREDO Vermögensmanagement GmbH - Logo
Fitness fürs Vermögen

Value und GrowthNoch nie war der Unterschied so groß wie heute

Die Wall Street erreicht wieder neue Allzeithochs, der DAX hat die 13.000 überschritten. Und dabei sind wir doch eigentlich vor Kurzem noch in Crash und Rezession gewesen. Vermögensverwalter Wolfgang Juds: "Ich glaube, dass wir momentan eine Kaufangst haben, eine Angst, etwas zu verpassen. Das zeigt sich daran, dass die gekauften Titel sich überwiegend in den Bereichen Biotech und Technologie, also in Bereichen befinden, die im Moment In sind. Alles andere, was konjunktursensibel oder Old Economy ist, wird im Moment links liegen gelassen. Der Unterschied der Bewertung zwischen Value und Growth war noch nie so groß wie jetzt." Sind Tech-Werte also zu teuer? Wie ist es mit DAX-Neuling Delivery Hero? Und was könnte man als Anleger jetzt tun? "Man sollte sich auf Werte besinnen, die eine gute Qualität dastellen. ZUm Beispiel Dividenden Aristokraten."

Zum Seitenanfang