Navigation überspringenSitemap anzeigen
CREDO Vermögensmanagement GmbH - Logo
Fitness fürs Vermögen

Von Gettysburg zur Börse?Anleger, die in Aktien investieren, tragen kein wirklich großes Risiko!

Was können wir von der berühmten Rede von Abraham Lincoln während des Bürgerkriegs in Gettysburg lernen?: "Halte dir stets vor Augen, dass der feste Vorsatz etwas zu erreichen wichtiger ist als alles andere." In verrückten Zeiten haben wir oft auch verrückte Börsen! Als Anleger hat man Probleme, zu verstehen, warum trotz hoch bleibenden Corona-Fallzahlen und immer strengeren Maßnahmen die Börsen ungebremst weiter steigen.

Wolfgang Juds: "Der Hauptgrund, warum die Börsen steigen, liegt in der Hoffnung auf einen baldigen Impfstoff. Dieser sorgt natürlich dafür, dass die Wirtschaft wieder in Schwung kommt. Der zweite Punkt sind die gewaltigen Rettungspakete der Notenbanken. Dadurch ist genügend Liquidität da, die irgendwann wieder an den Markt muss. Der dritte Punkt sind und bleiben die niedrigen Zinsen. Für die Sparer fehlt eine sinnvolle Alternative. Anleger, die in Aktien investieren, tragen kein wirklich großes Risiko, weil die Notenbanken immer eingreifen, wenn es schwierig wird."
Zum Seitenanfang