Navigation überspringen Sitemap anzeigen
CREDO Vermögensmanagement GmbH - Logo
Fitness fürs Vermögen

Die größten Investmentfehler bei den AnlegernWolfgang Juds: "Was gibt es an positiven Sachen?"

Vermögensverwalter Wolfgang Juds im Börsenradio-Interview: "Wir stecken in einer heiklen Situation, in der wir nicht richtig wissen, wie es weiter geht. - Was gibt es an positiven Sachen an der Börse zu berichten? Zum Beispiel, dass die Bewertung optisch günstig ist. Was bleibt an positiven Aktien übrig? Positiv ist das Thema Gesundheit, Pharma, Medizintechnik hervorzuheben, das wird uns dauerhaft erhalten bleiben. Die Viren und Corona sind auch noch da. Wir werden weiterhin Impfstoffe brauchen. Dann der Bereich Mobilität, wie zum Beispiel Sixt, denen ist völlig egal, ob das Fahrzeug ein Elektroauto ist oder mit Wasserstoff fährt. Mobilität wird bleiben. Außerdem werden Nahrungsmittel bleiben, Zahnpasta und Toilettenpapier. Baumärkte wird es weiterhin geben sowie Unternehmen wie Black und Decker."

Einer der größten Investmentfehler ist es, etwas zu kaufen oder zu verkaufen, wenn man keine klare Sicht auf die Dinge hat. Anleger solllten daher lieber Ruhe bewahren und Cash aufbauen. Warren Buffett sagte: Die Zukunft ist niemals klar, schon für ein bisschen Gewissheit muss man einen hohen Preis zahlen."

Zum Seitenanfang